Allgemein
Der Besuch dieser Website ist mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden. Zwar sind beim bloßen Aufrufen der Seite grundsätzlich keine Angaben über personenbezogene Daten erforderlich, da jedoch bestimmte Funktionen der Website und damit möglicherweise verbundener Dienste einen Verarbeitungsvorgang hervorrufen können, sollen alle Besucher an dieser Stelle über die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle, den Zweck und den Umfang der Verarbeitung und natürlich über ihre Rechte als Betroffene informiert werden. Alle Datenverarbeitungsvorgänge auf dieser Website erfolgen im Einklang mit den datenschutzrechtlichen gesetzlichen Vorschriften, insbesondere mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Es wird daher von den Betroffenen eine Einwilligung für die Verarbeitung eingeholt, wenn nicht eine gesetzliche Grundlage für den einzelnen Verarbeitungsvorgang vorhanden ist.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und des BDSG ist:

Lissa Lehmenkühler
Leberstraße 16
10829 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 91444514
Web: www.lissa-lehmenkuhler.de
E-Mail: lissa.lehmenkuehler@email.de

 

Cookies
Auf dieser Website kommen sogenannte Cookies zum Einsatz (Session-Cookies und Permanent-Cookies). Cookies sind von einem Server generierte Textdateien, in denen Informationen über den auf die Seite zugreifenden Nutzer gespeichert und auf dessen Gerät abgelegt werden. Session-Cookies werden nur für die Dauer des Besuches der Website, Permanent-Cookies hingegen werden dauerhaft auf dem Gerät des Nutzers gespeichert. Bei erneutem Zugriff auf die Website kann der Server den Nutzer über die Permanent-Cookies identifizieren und die auf diese Weise hinterlegten Informationen auswerten. Die durch den Einsatz von Cookies erhobenen Daten können mit den mittels Erstellung von Nutzungsprofilen erhobenen Daten zusammengeführt werden.

Wenn der Nutzer mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden ist, hat er die Möglichkeit, über Einstellungen des Browsers das Setzen von Cookies zu verhindern und auch bereits gesetzte Cookies zu löschen. Es ist dann jedoch nicht sichergestellt, dass die Website vollständig angezeigt wird und alle
Funktionen genutzt werden können.

Zweck des Einsatzes von Cookies ist, die Nutzung der Website zu vereinfachen und in Teilen überhaupt zu ermöglichen. Es sollen durch die Auswertung der mittels Cookies erhobenen Daten außerdem die Qualität der Website und der Inhalte verbessert werden.

 

Statistik, Darstellung, Zusammenarbeit mit Behörden
Zur Erstellung von Zugriffsstatistiken, für die korrekte Darstellung der Inhalte sowie zur bestmöglichen Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs werden beim Besuch dieser Website die folgenden Daten erfasst:

·           IP-Adresse
·           URL der abgerufenen Seite
·           Referer (die vorhergehende Seite, von der an die aufgerufene Seite weiterverwiesen wurde)
·           Seiten, die über diese Website aufgerufen werden
·           Datum und Uhrzeit des Zugriffs
·           Dauer des Zugriffs
·           Informationen über den Internet-Service-Provider, das genutzte Betriebssystem und den genutzten Browser

Diese beim Besuch der Website erhobenen Daten werden getrennt von anderen Daten, die im Rahmen der Nutzung der Website möglicherweise eingegeben werden, gespeichert und werden nur intern zu den genannten Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dazu besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

 

Kontaktformular
Sie haben auf der Website die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular persönliche Daten zu übermitteln. Den Umfang und die Art der so übermittelten Daten bestimmen Sie grundsätzlich selbst durch die Eingabe der Daten in das Formular. Vor dem Versand der Daten auf elektronischem Wege weisen wir auf diese Datenschutzerklärung hin und bitten zudem um Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenverarbeitung.

Die durch das Kontaktformular übermittelten Daten werden von uns zunächst dafür genutzt, um Ihnen weitere Informationen zu unseren Leistungen zukommen zu lassen. Dies kann eine vorvertragliche Maßnahme sein, wenn Sie sich zu einer Beauftragung unserer Leistungen entscheiden. Die Daten werden von uns sodann auch zur Vertragserfüllung genutzt.

Wenn Sie in dem Kontaktformular Ihre E-Mail-Adresse angeben, können wir diese verwenden, um Ihnen auch zukünftig weitere Informationen über unsere Leistungen per E-Mail zukommen zu lassen (Newsletter). Zu diesem Zweck speichern wir die E-Mail-Adresse, bis eine Abmeldung vom Newsletter erfolgt oder wir diesen Service einstellen.

Eine Weitergabe der durch das Kontaktformular übermittelten Daten erfolgt – soweit zur Vertragserfüllung notwendig – an die von uns beauftragten Dienstleister, das ist goneo Webhosting

Die Übermittlung der Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und es besteht auch keine sonstige Verpflichtung dazu. Allerdings ist die Übermittlung für die Vertragserfüllung durch uns erforderlich, so dass wir unsere Leistungen ohne die Übermittlung nicht anbieten können.

Zusätzlich zu dem allgemeinen Hinweis auf das Recht zum Widerruf einer Einwilligung (s. u.) weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass es Ihnen jederzeit freisteht, die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung der an uns übermittelten Daten zu widerrufen. Ein solcher Widerruf ist nicht an eine bestimmte Form gebunden und kann daher auf dem von Ihnen bevorzugten Kommunikationsweg übermittelt werden.

 

Kontaktaufnahme per E-Mail
Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, gelten die unter der Überschrift Kontaktformular stehenden Informationen entsprechend.

 

 

Instagram
Auf dieser Website sind Funktionen des sozialen Netzwerks Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland („Instagram“). Wenn Sie den auf der Seite eingebundenen „Instagram“-Button anklicken, der auch in Form einer stilisierten quadratischen Kamera in Erscheinung tritt, einen Account bei Instagram unterhalten und in diesem eingeloggt sind, erhält Instagram die Information, dass Sie diese Website besucht haben. Die Daten, die auf diese Weise erhoben und an Instagram übermittelt werden, werden durch Instagram gespeichert. Wenn Sie dies verhindern möchten, müssten Sie sich vor dem Anklicken des „Instagram“-Buttons aus Ihrem Instagram-Account ausloggen.

Sollten Sie während des Besuchs dieser Website in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sein, kann Instagram zudem Ihren Besuch Ihrem Instagram-Account zuordnen. Weitere Informationen und Details zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Instagram sowie Ihre entsprechenden Rechte und Möglichkeiten bitten wir Sie den Datenschutzhinweisen von Instagram zu entnehmen, die unter dem folgenden Link abgerufen werden können: https://help.instagram.com/155833707900388

 

Facebook
Auf dieser Website sind Funktionen des sozialen Netzwerkes Facebook eingebunden.  Diese Funktionen werden angeboten von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“). Die Funktion „Teilen“ oder „Share“ kann durch den Klick auf das Facebook-Logo, das verschiedene Erscheinungsformen haben kann, in der Regel jedoch als „f“ angezeigt wird, genutzt werden. Die Funktion „Gefällt mir“ oder „Like“ wird durch den Klick auf die entsprechenden Worte in der Facebook Schrift oder auf das Symbol eines erhobenen Daumens einer Hand genutzt.

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook hergestellt. Facebook wird so mitgeteilt, mit welcher IP-Adresse und welche bestimmte Website Sie gerade besuchen. Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und während des Besuches unserer Website in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann Facebook Ihren Besuch unserer Website Ihrem persönlichen Facebook-Konto zuordnen. Auch die Nutzung einer Funktion oder das Hinterlassen eines Kommentars wird durch Facebook Ihrem Benutzerkonto zugeordnet und dort gespeichert. Eine Speicherung Ihrer IP-Adresse durch Facebook kann sogar erfolgen, wenn Sie kein Mitglied sind. Sie können die Erhebung und das Speichern dieser Daten verhindern, wenn Sie sich aus Ihrem Facebook-Account ausloggen, bevor Sie unsere Website besuchen. Weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung sowie Ihre entsprechenden Rechte und Möglichkeiten bitten wir Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen, die unter folgendem Link abgerufen werden können: https://www.facebook.com/about/privacy/

 

Speicherdauer und Löschung
Die auf dieser Website verarbeiteten Daten werden nach der Erreichung des mit der Verarbeitung jeweils beabsichtigten Zweckes, nicht jedoch vor Ablauf einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Insoweit die Daten für den Abschluss eines Vertrages, die Vertragserfüllung und/oder die Vertragsbeendigung erforderlich sind, werden sie für die dafür jeweils notwendige Zeit gespeichert und nach Beendigung der vertraglichen Beziehung gelöscht, soweit es nicht vertragliche und/oder gesetzliche Pflichten zur Speicherung der Daten gibt.

 

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, wenn die Daten nach einer Einwilligung des Betroffenen verarbeitet werden. Regelmäßig wird die Datenverarbeitung jedoch zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) erforderlich sein. Das berechtigte Interesse der Verarbeitung ist hier die Bereitstellung und Aufrechterhaltung des Online-Angebots zur Information der (potentiellen) Kunden und (potentiellen) Geschäftspartner sowie anderer an dem Internetauftritt Interessierter. In Ausnahmefällen ist Rechtsgrundlage auch ein anderer in Art. 6 Abs. 1 lit. c) – e) DSGVO aufgeführter Grund.

 

Ihre Rechte
Nach der DSGVO bzw. dem BDSG haben die von der Datenverarbeitung Betroffenen ein Auskunftsrecht (Art.15 DSGVO) über die von ihnen erhobenen Daten, können eine Bestätigung über die Datenverarbeitung und eine Zurverfügungstellung einer Kopie der Daten verlangen sowie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Sie haben ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das auch in der Vervollständigung der Daten liegen kann. Sie haben ein Recht auf Löschung („Vergessenwerden“) (Art. Art. 17 DSGVO) und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Betroffene haben ein Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) der künftigen Verarbeitung der Daten und es gelten die Einschränkungen zu den Automatisierten Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO).

 

Stand: 25.05.2018